13. Dezember 2015
von MGV Poggersdorf

Adventsingen 2015

adventsingen2015

Jedes Jahr laden die Adventsingen des MGV Poggersdorf zu Momenten des Innehaltens und der Besinnlichkeit in einer allzu oft von Hektik geprägten Vorweihnachtszeit ein. Zum ersten Konzert am 12.12.2015 im Pfarrsaal in Poggersdorf konnte der MGV Poggersdorf mit Chorleiter Franz Buchleitner den Bezirkschor St. Veit/Glan unter der Leitung von Kathrin Springer und die Familienmusik Paulič als Gäste begrüßen.

Tags darauf fand sich der MGV in der Filialkirche Hl. Martin in Leibsdorf zum zweiten Adventsingen ein. Zum ersten Mal zusammen mit dem Kinderchor der Chorwerkstatt, einem Gemeinschaftsprojekt der Musikschule und der Volksschule Poggersdorf (Leitung: Mag. Christine Bergmann) und einem Saxophon-Ensemble der Musikschule Grafenstein (Leitung: Michael Janesch).

Dechtant Anton Opetnik erinnerte in einer kurzen Andacht zu Beginn dieses Konzertes an den Namen des dritten Adventsonntags: „Gaudete“. Benannt nach dem Beginn des Introitus, des Eingangsgesangs der Heiligen Messe, dieses Tages „Gaudete in Domino semper“ (Freut euch im Herrn allezeit) verweist dieser auf die Freude des nahenden Weihnachtsfestes. Facettenreich fand diese Freude ihren klangvollen Ausdruck in Musik und Gesang.

Zum bevorstehenden Jahreswechsel möchte der MGV Poggersdorf mit Obmann Stefan Kriess sich bei allen Freunden und Unterstützern des Chores herzlich bedanken. Wir wünschen allen frohe, friedvolle und ruhige Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

16. November 2015
von MGV Poggersdorf

90. Geburtstag von Ehrenchorleiter Alfred Lamprecht

90. Geburtstag  Ehrenchorleiter Alfred LamprechtAm 14. November 2015 wurde dem MGV Poggersdorf eine besondere Einladung zuteil. Ehrenchorleiter Alfred Lamprecht sen. lud den Chor dazu ein seinen 90. Geburtstag im Kreise von Freunden und Familie im Gasthaus Krassnig zu feiern. Auch die Sänger des MGV mit Obmann Stefan Kriess und Chorleiter Franz Buchleitner gratulierten und gaben einige Lieder zum Besten. Für den Kärntner Sängerbund überbrachte Bundesobmann-Stv. Michael Glantschnig die besten Glückwünsche.

Im Rahmen der Feier präsentierten die Enkeltöchter einem berührenden Text eine Zusammenstellung der wichtigsten Lebensstationen und Interessen des Jubilars. Unter letzteren seien neben der Begeisterung für die Natur, die Berge mit ihren botanischen Kostbarkeiten, die Verbundenheit mit dem Chorgesang hervorzuheben.

Als Chorleiter prägte Alfred Lamprecht 47 Jahre das musikalische Wirken des MGV Poggersdorf. Im Jahr 1946 übernahm er Leitung des Chores. Dies geschah in einer schwierigen Zeit. In einer Zeit des Mangels und der Ungewissheit, aber auch einer Zeit des Wiederaufbaus. Lebensfreude, Trost, Hoffnung, Weitergabe der Tradition, neue Gedanken – so vielseitig wie das Empfinden von Musik und Gesang ist, so gestaltete sich die Tätigkeit der Sänger in den folgenden Jahren. Kontinuierlich entwickelte sich der MGV Poggersdorf unter seiner Chorleiter-Tätigkeit zu einem aktiven Teil des Kulturlebens der Gemeinde. In Dank und Anerkennung seiner Verdienste ernannte der MGV Poggersdorf ihn 1993 zum Ehrenchorleiter.

Voller Dankbarkeit wünschen wir unserem Alfred alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

16. Juli 2015
von MGV Poggersdorf

Schlosshofsingen in Rosegg

Schlosshofsingen Rosegg 2015Am 10. Juli lud der Gemischte Chor Rosegg (Chorleiter Klaus Sobe) zum traditionellen Schlosshofsingen in den Park des Schlosses Rosegg. Obmann Erich Sobe erinnerte in seiner Begrüßungsrede auch an das „kleine“ Jubiläum, an die Gründung des Chores vor 65 Jahren.

Die Rosegger Sängerinnen und Sänger präsentierten, zusammen mit dem MGV Poggersdorf als Gastchor, dem Publikum ein anspruchsvolles Programm. Neben Kärntner Liedern begeisterten auch zahlreiche Solostücke die Zuhörer. Mit dem gemeinsamen Schlusslied „O Diandle, tiaf drunt im Tål“ klang dieses Konzert aus.

5. Juli 2015
von MGV Poggersdorf

50 Jahre Sängerrunde Wabelsdorf

50 Jahre SR Wabelsdorf - Der MGV Poggersdorf gratuliert!

Die Sängerrunde Wabelsdorf feierte Anfang Juli 2015 ihr 50-jähriges Bestehen mit einem zweitägigen Fest. Der Verein wurde 1965 von Chorleiter OSR Herbert Peball und 22 Sängern gegründet. Das Repertoire des Chores umfasst Kärnterlieder, geistliche Chorliteratur und internationales Liedgut.

Ein halbes Jahrhundert Vereinstätigkeit! Die Feiern zu diesem besonderen Anlass eröffnete ein Jubiläumskonzert am 3. Juli. Gerne folgte der MGV Poggersdorf der Einladung und gratulierte den Wabelsdorfer Sängern beim Gästesingen im Rahmen des Sängerfestes in der Kulterer-Halle am Sonntag, dem 5. Juli, musikalisch.

Die Sänger des MGV Poggersdorf gratulieren der Sängerrunde Wabelsdorf herzlich zum ihrem Bestandsjubiläum und wünschen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

24. Juni 2015
von MGV Poggersdorf

80 Jahre MGV Poggersdorf – Dank

MGV Poggersdorf 80 Jahre
Die Sänger des MGV Poggersdorf mit Obmann Stefan Kriess und Chorleiter Franz Buchleitner bedanken sich bei allen Besuchern, die dieses zweitägige Fest mit uns verbracht haben. Herzlichen Dank für alle Glückwünsche und Aufmerksamkeiten!

Danke allen Gastchören und Ensembles, die dazu beigetragen haben, dass dieses Fest ein musikalisches Erlebnis wurde.

Wir danken der Familie Schnögl, die dieses Jubiläumsfest auf ihrem Biohof ermöglichte und uns in Hilfsbereitschaft und Verbundenheit auf vielfältige Weise unterstützte.

Der Marktgemeinde Poggersdorf, mit Bürgermeister Arnold Marbek an der Spitze, allen Sponsoren und unterstützenden Mitgliedern gilt für die gute Zusammenarbeit und ihr Engagement unser aufrichtiger Dank.

Unser besonderer Dank sei den zahlreichen Helferinnen und Helfern ausgesprochen, die vor und hinter der Bühne tätig waren. Ohne sie wäre dieses Fest nicht möglich gewesen. Danke!