Adventsingen 2018

Besonders im Advent suchen viele Menschen Ruhe und Besinnlichkeit. Abseits von Trubel und Hektik der Vorweihnachtszeit. Die Adventsingen des MGV Poggersdorf luden zu solchen Momenten des Innehaltens ein. Zwei Konzerte boten dem Zuhörer ein stimmungsvolles Programm.

Zum Konzert am 8. Dezember in Poggersdorf konnte der MGV Poggersdorf mit Chorleiter Franz Buchleitner das Doppelquartett „mehrSTIMMIG“ aus Köttmannsdorf (Leitung: Barbara Liendl) als Gastchor begrüßen. Die festliche Stimmung dieses Konzertes bereicherte in besonderer Weise Silvia Igerc als Solistin an der Zither. Zwischen den Liedbeiträgen gab Herbert Feistritzer den Zuhörern Gedanken zur Weihnachtszeit in Form von Gedichten mit auf den Weg.

Tags darauf fanden sich die Sänger des MGV zusammen mit den Kindern des Chores der Volksschule Poggersdorf (Leitung: Birgit Gratl, Beate Prisslan) in der Filialkirch Hl. Martin in Leibsdorf zum zweiten Adventsingen ein. Dechant Anton Opetnik begleitete hier mit einer kurzen Andacht den Beginn dieses Konzertes.

Zum bevorstehenden Jahreswechsel möchte der MGV Poggersdorf mit Obmann Stefan Kriess sich bei allen Freunden und Unterstützern des Chores herzlich bedanken. Wir wünschen allen frohe, friedvolle und ruhige Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.