8. September 2019
von MGV Poggersdorf

10 Jahre Dorfgemeinschaft Pubersdorf

Am 08. September 2019 feierte die Dorfgemeinschaft Pubersdorf ihr 10-jähriges Bestehen mit dem traditionellen Dorffest am Krusche-Hof. Seit der Gründung im Jahr 2009 widmet sich der Verein mit Obmann Manfred Stromberger der Pflege von Brauchtum und Gemeinschaft in der Ortschaft Pubersdorf. Neben zahlreichen Aktivitäten für Jung und Alt ist auch die Verschönerung bzw. Erhaltung des Ortbildes ein wichtiges Thema der Vereinsarbeit. So konnte 2013 die Restaurierung des Temelkreuzes an der Verbindungsstraße zwischen Pubersdorf und Poggersdorf abgeschlossen werden.

Die Sänger des MGV Poggersdorf gratulieren der Dorfgemeinschaft Pubersdorf herzlich zum ihrem Bestandsjubiläum und wünschen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

1. Juli 2019
von MGV Poggersdorf

Gartensingen 2019

Am 29. Juni 2019 lud der MGV Poggersdorf zum Gartensingen in den Pfarrgarten in Poggersdorf. Neben Vertretern der Gemeinde und anderer Poggersdorfer Vereine konnte Obmann Stefan Kriess auch Ehrenkassier Thomas Mikosch und Ehrenobmann Ing. Horst Hofstädter willkommen heißen.

Gemeinsam gestalteten die Singgemeinschaft Sörg (Leitung: Wolfgang Kogler), ein Hornquartett (Leitung: Hubert Wegscheider) und der MGV Poggersdorf (Leitung: Franz Buchleitner) diesen sommerlichen Konzertabend. Die Sörger Sängerinnen und Sänger nahmen das Publikum mit auf eine musikalische Reisen von Kärnten über Italien bis in das ferne Afrika. Das Waidwerk im Spiegel des Kärntnerliedes und der Opernliteratur war diesmal ein Schwerpunkt der Liedauswahl von Chorleiter Franz Buchleitner. Das „Jägervergnügen“ wurde im berühmten Jägerchor aus der Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber besungen, beeindruckend begleitet von vier Hornisten aus dem Kärntner Sinfonieorchester.

Das Konzert bot auch den würdigen Rahmen für die Ehrung verdienter Chormitglieder. Ehrenzeichen des Kärntner Sängerbundes aus der Hand von Michael Glantschnig, Obmann des Sängergaues Klagenfurt, erhielten Anton Grojer (10 Jahre), Erich Robatsch (10 Jahre) und Alfred Lamprecht jun. (Eisernes Ehrenzeichen für 40 Jahre). Der MGV Poggersdorf gratuliert und dankt allen ausgezeichneten Sängern herzlich für ihr Engagement. Auch unsere neuen Sänger Florian Stanta und Christian Zwitter wurden durch die Überreichung des Vereinsabzeichens offiziell in den Chor aufgenommen.

Aufbau, Bewirtung, Dekoration, Elektrik, Aufräumen und viele weitere Handgriffe. Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die vor und hinter den Kulissen des Gartensingens tätig waren.

 

31. Mai 2019
von MGV Poggersdorf

Lange Nacht der Chöre 2019

Grau und schwer hingen die Regenwolken über die Landeshauptstadt. Doch vom Dom zu Klagenfurt, über den Wappensaal im Landhaus bis zum Alten Platz erklang Gesang. Bereits zum dritten Mal verwandelte die „Lange Nacht der Chöre“ die Klagenfurter Altstadt am Abend vor Christi Himmelfahrt, den 29. Mai, in eine große Bühne. An 14 Aufführungsorten boten 51 Chöre und Ensembles aus ganz Kärnten den Zuhörern einen bunten Querschnitt der Chormusik, vom traditionellen Kärntnerlied bis zu modernen Arrangements.

Auch der MGV Poggersdorf trotzte dem Regenwetter. Die Poggersdorfer Sänger mit Chorleiter Franz Buchleitner waren im Palais Orsini-Rosenberg am Alten Platz um 20:30 zu hören. Der repräsentative Bau fungierte bis 1918 als Rathaus der Stadt Klagenfurt. Der Arkadenhof bot nun den Chören eine optisch, wie akustisch eindrucksvolle Kulisse. Des Weiteren traten hier die Sängerrunde Fellach-Oberdörfer, der Gemischter Chor Ledenitzen-Faakersee, der Gesangsverein Lendorf/Lurnfeld und die Singgemeinschaft Kliening auf. Wetterbedingt endete die Veranstaltung im Dom und fand ihren Ausklang mit dem Kärntnerlied „Is schon still uman See“.

2. Mai 2019
von MGV Poggersdorf

Maibaumfeste 2019

Auch in Poggersdorf wird das alte Brauchtum des Maibaumaufstellens gepflegt. Am Hauptplatz in Poggersdorf wurde am Vorabend des 1. Mai zum Tanz um den Maibaum geladen. Auch der MGV Poggersdorf steuerte einige Lieder zu diesem bunten Programm bei.

Am Tag darauf lud die Dorfgemeinschaft Leibsdorf zum alljährlichen Maibaumfest. Am Beginn der Feier stand eine Hl. Messe in der Filialkirche Leibsdorf, die vom MGV Poggersdorf gesanglich umrahmt wurde. In Anschluss daran segnete Dechant Anton Opetnik den Maibaum, der auf einer Anhöhe am Weg zu Kirche aufgestellt worden war. Das Maifest in „Jakes Stadl“ bot dann einen gemütlichen Ausklang dieses Feiertages.

16. Dezember 2018
von MGV Poggersdorf

Griffner Adventsingen

Am 15. Dezember statten die Sänger des MGV Poggersdorf einen musikalischen Gegenbesuch beim Adventsingen in der Pfarrkirche Griffen ab. Zuvor konnten wir im Jahr 2016 den Gemischten Chor Griffen hier in Poggersdorf bei unserem Adventsingen als Gastchor begrüßen.

Zusammen mit der Chorgemeinschaft Griffen (Gemischter Chor und Kirchenchor Griffen) unter der Leitung von Gerti Proßegger, der Familienmusik Zidej und der Chor der NMS Griffen gestaltete nun der MGV Poggersdorf diesen stimmungsvollen Konzertabend in Griffen. Hans Mosser und Rosalia Rapatz-Karner führten durch das Programm. Der Reinerlös dieses Konzertes kam einem karitativen Zweck zugute. (Foto: Winfried Egger)