Sängergschnas 2018

Am 03. Februar stand das erste Sänger-Gschnas des MGV Poggersdorf am Terminkalender der Poggersdorfer Faschingszeit. Zahlreiche Närrinnen und Narren bevölkerten an diesem Abend den Saal des Gasthauses Krassnig in Poggersdorf. Eine Vielzahl von kreativen Masken war zu bestaunen. Vom politischen Lokalkolorit bis zur heimischen Blumenolympiade, von den afrikanischen Großwild-Jägern bis zum friedlichen Schumpfhausen, von den Helden des Mittelalters bis ins alte Rom, von den modischen Kuriositäten der 1980-er bis zu den extravaganten Zwanziger Jahren, war alles vertreten. Für schwungvolle Tanzmusik und gute Stimmung sorgte das Duo Black mit Erhard Hofstädter und Horst Kulmitzer. Bei der Sängertheke im mexikanischen Stil, hinter der Pyramide gleich rechts, erwarteten erfrischende Cocktails die Besucher.

Zu Mitternacht prämierte unsere Jury mit Bürgermeister Arnold Marbek, Vizebürgermeister Otto Sucher, Tischlermeister Helmut Kulterer, Maria Glantschnig und Hans Perkonig die originellsten Kostüme des Abends. Begeisternd aufgenommen wurde die Mitternachtseinlage unserer „Tina Turner“ (Raphael Steiner) mit ihrem „Ike“ (Roland Pribernig).

Danke an alle, die zum Gelingen des 1. Sängergschnas beigetragen haben. Beosonders unseren Helferinnen und Helfern, die sich um die Dekoration und die Sängertheke gekümmert haben.