Kärntner Rindfleischfest am Gut Ossiacher Tauern

Weithin sichtbar, in knapp 1000 m Seehöhe gelegen, grüßt die kleine Kirche St. Antonius am Ossiacher Tauern die Besucher. Mit einem ökumentischen Gottesdienst am Platz vor der Kirche wurde hier am 12. August das „Kärntner Rindfleischfest“ am Gut Ossiacher Tauern eröffnet. Der MGV Poggersdorf mit Chorleiter Franz Buchleitner umrahmte den Festgottesdienst musikalisch. Anschließend konnten kulinarische Spezialitäten vom Kärntner Rind, vom Tafelspitz bis zum hausgemachten Eis, verkostet werden.