Adventsingen 2016

2016 AdventsingenHektik, Stress und Einkaufstrubel. All jene, die einen anderen Weg durch die Adventszeit suchten, konnten diesen in den Adventskonzerten des MGV Poggersdorf finden. Mit traditionellen, als auch klassischen Liedern boten die mitwirkenden Musikerinnen und Musiker dem Publikum ein vielfältiges Programm. Und damit auch Momente der Ruhe, Freude und Besinnung getragen von Wort und Klang. Zum Konzert in Poggersdorf am 10.12.2016 konnten die Sänger des MGV Poggersdorf mit Chorleiter Franz Buchleitner den Gemischten Chor Griffen unter der Leitung von Gerti Proßegger und das Ensemble „Zitherdreierlei“ als Gäste willkommen heißen. Zwischen den Liedbeiträgen gaben Mag. Hans Mosser und Rosalia Rapatz-Karner mit Gedichten dem Publikum Gedanken zur Weihnachtszeit mit auf den Weg. In einem Hirtenspiel (Gestaltung: Alois Pribernig) folgte man von Raunachmoos über den Langen Rain auf humorvolle Weise dem Stern von Bethlehem. Zum zweiten Adventsingen tags darauf fanden sich die Sänger des MGV zusammen mit den Kindern des Chores der VS Poggersdorf (Leitung: Evelyn Krall) in der Filialkirche Leibsdorf ein. Dechant Anton Opetnik lud hier die Zuhörer am Beginn dieses Konzertes zu einer kurzen Andacht ein. Instrumental begleitete ein Bläserquartett des MV Grafenstein das Singen. Im Rahmen des Adventsingens wurde auch Andreas Hummer, durch die Überreichung des Vereinsabzeichens, offiziell in den Chor aufgenommen.