Adventsingen 2014

Adventsingen 2014Besonders im Advent suchen viele Menschen Ruhe und Besinnlichkeit. Auch als Zeit der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, auf die Ankunft Christi, wie es der Ursprung des Wortes „Advent“ (lat.: Adventus Domini) darlegt. Die Adventsingen des MGV Poggersdorf luden zu solchen Momenten des Innehaltens ein. Zwei Konzerte boten dem Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm – in Klangfarben und Besetzung. Zum Konzert im Pfarrsaal in Poggersdorf am 6.12.2014 konnte der MGV Poggersdorf mit Chorleiter Franz Buchleitner die Sängerinnen der Urbansee-Stimmen unter der Leitung von Andrea Kogler und die Familienmusik Paulič als Gäste begrüßen. Ein Konzertabend, der musikalisch auch an die Freude und Erhabenheit des Weihnachtsfestes erinnerte: „Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre“. So der Textbeginn des Liedes "Die Ehre Gottes aus der Natur" von Ludwig van Beethoven (Op. 48 Nr. 4), welches von den Sängern des MGV in einer Bearbeitung für vierstimmigen Männerchor vorgetragen wurde, begleitet von I-Wen Ritt Wang am Klavier. Tags darauf fanden sich der MGV zusammen mit den Kindern des Chores der Volksschule Poggersdorf (Leitung: Birgit Gratl) in der Filialkirch Hl. Martin in Leibsdorf zum zweiten Adventsingen ein. Msgr. Leopold Silan begleitete hier mit einer kurzen Andacht den Beginn dieses Konzertes. Zum Weihnachtsfest und bevorstehenden Jahreswechsel möchte der MGV Poggersdorf mit Obmann Stefan Kriess sich bei allen Freunden und Unterstützern des Chores herzlich bedanken. Wir wünschen allen frohe, friedvolle und ruhige Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.