Sängerausflug Mönchshof

Der diesjährige Sängerausflug fand am Samstag, dem 04.10.2014, und Sonntag, dem 05.10.2014, statt. Die Reise für die Sänger und ihre Gäste begann am frühen Samstag morgen und führte ins Burgenland. Über die A2 ging es nach Rust, wo es Zeit für eine kurze Stadtbesichtigung gab. Fortgesetzt wurde die Reise mittels Boot nach Podersdorf, wo sich das Hotel befand, in dem wir das Mittagessen einnahmen. Am Nachmittag ging es dann ins Dorfmuseum Mönchshof, wo man sich an den Anfang des 1900 Jahrhunderts zurückversetzt fühlte. Es gab eine Tischlerei, einen Gendamarieposten, ein Wirtschaftsgebäude und noch vieles mehr. In einem Heurigen klang der Tag aus. Der Sonntag begann mit einem reichlichemn Frühstück und der anschließenden Fahrt zur Burg Forchtenstein. Bei der Burg angekommen begann die Führung in der auch, die erst seit kurzen freigegebene, Schatzkammer besucht werden konnte. Die gute Akustik in der Kapelle der Burg wurde für ein Ständchen genutzt, nachdem die Technik vor Ort nicht mitspielte. Nach der Führung wurde das Mittagessen eingenommen und anschließend mit der Heimreise begonnen. Auf dieser gab es noch einen Stop bei einem Buschenschank auf der Weinstraße, wo es ausreichend zum Essen und Trinken gab.