Mariensingen der Sängerrunde Glödnitz

Am 25.05. folgte der MGV Poggersdorf einer Einladung ins Gurktal. Die Sängerrunde Glödnitz (Leitung: Gudrun Marktl) lud zu einem Mariensingen in die Pfarrkirche Glödnitz, mit dem gleichzeitig auch das 90-jähriges Bestandsjubiläum gefeiert wurde. Dieses Konzert vermittelte in unterschiedlichen, der Gottesmutter gewidmeten, Liedern und Chorwerken den Zuhörern Andacht, Hoffnung und Freude. Besonders beeindruckten auch die Darbietungen der jungen Instrumentalisten Stefanie Wedenig und Patrick Altmann auf Harfe, Harmonika und Keyboard. Der MGV Poggersdorf und die Sängerrunde beschlossen das Konzert mit der gemeinsam gesungenen Volksweise „Der Engel begrüßte die Jungfrau Maria“. In gemütlicher Atmosphäre und mit viel Gesang klang dieser Besuch in Glödnitz im Café Kathi aus. Die Sänger des MGV freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen mit der Sängerrunde Glödnitz in Poggersdorf. Bilder auf kleinezeitung.at